Hat man Informationen im Internet gesucht und dabei mehrere Webseiten in Tabs geöffnet, lassen sie sich in einem Rutsch archivieren. Das spart dem Nutzer die Arbeit, manuell nacheinander für jeden einzelnen Tab ein Lesezeichen anlegen zu müssen.

Um im Safari-Browser von macOS mehrere Seiten auf einen Schlag als Lesezeichen festzuhalten, geht man wie folgt vor:

  1. Zunächst werden die gewünschten Seiten als Tabs nebeneinander im Browser geöffnet.
  2. Jetzt oben im Menü auf Lesezeichen, Lesezeichen für diese X Tabs hinzufügen … Dadurch erstellt Safari einen neuen Lesezeichen-Ordner und legt darin für jede geöffnete Seite ein eigenes separates Lesezeichen an.
  3. Dann noch einen Namen für den Ordner eingeben und festlegen, wo er in der Hierarchie abgelegt werden soll.