schieb.de > Tipps > Internet > YouTube: Keine vorgeschlagenen Videos anzeigen

YouTube: Keine vorgeschlagenen Videos anzeigen

01.12.2017 | Von Ann + J.M.

Internet

Videos aus der YouTube-Plattform lassen sich nicht nur direkt auf YouTube und in der mobilen YouTube-App wiedergeben. Mit einem sogenannten Embed kann ein Video auch in eine Webseite integriert werden.

Nach dem Abspielen schlägt YouTube dann andere Videos vor, die den Besucher ebenfalls interessieren könnten. Erscheinen hier etwa Filme der Konkurrenz, sollte man das Feature besser abschalten.

YouTube-Embeds lassen sich erstellen, indem zunächst das gewünschte Video auf YouTube aufgerufen wird. Dann mit der rechten Maustaste auf das Bild des Videos klicken und den Embed-Code kopieren.

Zum Abstellen der vorgeschlagenen Videos am Ende der Wiedergabe wird an die URL, die innerhalb des <iframe src=“…“>-Attributs angegeben ist, der Wert ?rel=0 angehängt.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.