schieb.de > Tipps > Hardware > Das kann der neue HDMI 2.1-Anschluss

Das kann der neue HDMI 2.1-Anschluss

04.12.2017 | Von Jörg Schieb

Hardware

Seit 2002 ist der “High-Definition Multimedia Interface”-Anschluss (HDMI) absoluter Standard, wenn es um die Übertragung von Bild und Ton geht. Um den Anschluss zukunftssicher zu halten, soll der altbekannte Standard laut einer Veröffentlichung des HDMI-Forums jetzt ein Update bekommen.

Zu den wichtigsten Neuerungen zählt unter anderem die Unterstützung höherer Videoauflösungen. Wo der bisherige HDMI-Anschluss seine Grenze bei 4K (3.840 x 2.150 Pixel) hatte, soll HDMI 2.1 bis zu 10K (10.240 x 4.320 Pixel) wiedergeben können. Außerdem soll mit der neuen HDMI-Version die Bildwiederholrate deutlich steigen. 60 Bilder pro Sekunde bei einer Auflösung von 8K und 120 Bilder bei 4K sollen dann kein Problem mehr sein.

Das neue Dynamic HDR (High Dynamic Range) soll es möglich machen, die Farbtiefe, Helligkeit, Details und Kontrast im Bild ständig auf ideale Werte anzupassen und ein allgemein breiteres Farbspektrum anzuzeigen. Die neue Technologie macht das Ganze nicht nur von Szene zu Szene möglich, sondern auch von Einzelbild zu Einzelbild.

Ebenfalls interessant ist die Übertragung von bis zu 48 Gigabit pro Sekunde. Dieser Wert sorgt allgemein für weniger Latenz, Ruckler und Verzögerungen bei der Übertragung von Eingaben, beispielsweise von einer Konsole und ermöglicht flüssigeres Spielen.

Laut HDMI-Forum sind die Spezifikationen des neuen HDMI-2.1-Anschlusses final und können ab sofort von Elektronikherstellern verwendet werden. Neue HDMI-2.1-Kabel bleiben dabei zu den bisher erhältlichen Geräten problemlos rückwärtskompatibel.

 




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.