fbpx
schieb.de > Tipps > Software > Lesezeichen in Firefox wiederherstellen

Lesezeichen in Firefox wiederherstellen

28.12.2017 | Von Jörg Schieb

Software

Wer versehentlich ein Lesezeichen im Firefox-Browser gelöscht hat, kann es über wenige Klicks wiederherstellen – im Zweifel auch mehrere. Denn Firefox speichert glücklicherweise die letzten 10 Backups der Lesezeichen ab.

Zunächst muss über einen Klick auf den Button oben rechts das Drop-Down-Menü aufgerufen werden. Hier die Funktion Alle Lesezeichen anzeigen anklicken und in der Zeile oben Importieren und sichern auswählen.

Über den Punkt Wiederherstellen wird hier eine Liste der 10 letzten Backups inklusive Datum angezeigt. So lässt sich schnell erkennen, welches Lesezeichen-Backup in Frage kommt.

Wichtig: Wer ein Lesezeichen-Backup wiederherstellt, überschreibt damit alle aktuellen Lesezeichen. Falls neue Lesezeichen nach dem Backup hinzugefügt wurden, gehen diese verloren. Nach der Wiederherstellung muss Firefox lediglich neu gestartet werden, damit die Lesezeichen angezeigt werden.

 




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.