Mobiles Streamen ist für die meisten von uns längst zu einer Alltäglichkeit geworden. Vielen steht so viel mobiles Datenvolumen zur Verfügung, dass selbst ganze Filme auf dem Smartphone geschaut werden können. Wer verhindertn möchte, dass beim mobilen Streamen zu viele Daten verbraucht werdem, kann in Netflix einstellen, welche Qualitätsstufe zum Einsatz kommen soll. Das ist sehr praktisch, vor allem für alle, die mobil streamen.

Auf Netflix dazu zunächst oben rechts über das Profil auf Konto klicken und dann Wiedergabe-Einstellungen wählen. Hier lässt sich der gewünschte Datenverbrauch für jedes einzelne Gerät festlegen. Netflix gibt unter den jeweiligen Qualitätsstufen die durchschnittlich anfallenden Datenmengen pro Stunde an.

Um einen Stream in bestmöglicher Qualität zu sehen, muss mit ca. 3-7 GB pro Stunde gerechnet werden. Wer hingegen sparsamer mit mobilem Datenvolumen streamen möchte, erhält mit nur 0,3 GB pro Stunde immer noch eine ausreichende Qualität auf dem Smartphone.