wmg-logo

Mit den sogenannten “Curved Displays”, mit denen Samsungs aktuelle Smartphones ausgestattet sind, kommen auch viele nützliche Features. Eine der eher kleineren Neuerungen ist die Nachtuhr, die am Rand des gekrümmten Displays angezeigt werden kann.

Das Besondere an dieser Uhr ist, dass sie auch dann angezeigt wird, wenn der eigentliche Bildschirm ausgeschaltet ist. So muss das Smartphone gar nicht erst in die Hand genommen und angeschaltet werden, um nachzusehen, wie spät es ist.

Auf dem Galaxy S8/S8 Plus und S7/S6 Edge wird die Nachtuhr wie folgt eingeschaltet:

  1. Auf dem Startbildschirm auf Menü tippen und Einstellungen öffnen
  2. Über Anzeige auf Nachtuhr tippen und den Schieberegler aktivieren
  3. Die Startzeit und Endzeit festlegen, in der die Nachtuhr angezeigt werden soll
  4. Über Position der Nachtuhr festlegen, an welcher Seite des Display sie angezeigt werden soll