Am Mac gibt es keine bessere Putz-App als CleanMyMac. Sie kann nicht nur Programme entfernen, sondern auch Speicher auf dem Volume freigeben. Auf Wunsch bietet CleanMyMac dies sogar automatisch an. Wann solche Hinweise eingeblendet werden sollen, lässt sich in den Optionen genau konfigurieren.

Dazu wird als Erstes CleanMyMac aufrufen und dann auf das Menü Einstellungen klicken. Hier zum Tab CleanMyMac-Menü wechseln und den großen Schalter einschalten.

Bei der Option Warten, wenn freier Speicher unter lässt sich festlegen, ab wie viel potentiellem Gewinn auf der Festplatte CleanMyMac eine entsprechende Mitteilung oben rechts auf dem Bildschirm einblenden soll. Eine ähnliche Einstellung findet sich ebenfalls auch für die Größe der Dateien, die man gelöscht hat und die seitdem im Papierkorb auf ihre endgültige Vernichtung warten.