Die meisten Bilder im Internet sind im JPEG-Format gespeichert – weil dieses Format kleinere Dateien erlaubt. Die können dann auch schneller übertragen werden. Manchmal sollte es aber eine höhere, unkomprimierte Qualität sein. In diesem Fall kann bei Google, Bing und Co. auch gezielt nach PNG-Grafiken gesucht werden.

  1. Damit nur PNG-Bilder gefunden werden, öffnet man zunächst die Bilder-Suche des gewünschten Anbieters – also etwa https://images.google.de/ oder https://www.bing.com/?scope=images.
  2. Jetzt das gewünschte Stichwort in die Maske eingeben.
  3. Dann dahinter ein Leerzeichen und den Begriff filetype:png (Google) oder png (Bing) setzen.
  4. Jetzt erscheinen nur noch PNG-Bilder als Ergebnis.