Wer neben dem iPhone auch eine Apple Watch im Alltag benutzt, wird von dieser sicher nicht nur die Uhrzeit ablesen. Smartwatches können das Smartphone um eine Vielzahl von Funktionen erweitern. Unter anderem können Inhalte und Benachrichtigungen, die auf dem Smartphone eingehen auch direkt auf die Uhr am Handgelenk gespiegelt werden.

Wenn beispielsweise eine WhatsApp-Nachricht ankommt, reicht ein Blick auf die Apple Watch, statt extra zum iPhone in der Hosentasche greifen zu müssen. Damit die Übertragung auf die Uhr funktioniert, müssen im Vorfeld einige Einstellungen vorgenommen werden.

Zunächst sollte überprüft werden, ob die WhatsApp-Benachrichtigungen auf dem iPhone aktiviert sind. Unter Einstellungen –> Mitteilungen –> WhatsApp dazu die Einstellung Mitteilungen erlauben und Im Sperrbildschirm einschalten. So ist sichergestellt, dass Benachrichtigungen auch wirklich auf der Apple Watch angezeigt werden.

Im nächsten Schritt die Apple-Watch-App auf dem iPhone öffnen und unter Mitteilungen den Punkt Mitteilungsanzeige aktivieren. Nun bis zum Bereich iPhone-Inhalte spiegeln von herunterscrollen und WhatsApp anwählen.

 

Sind alle Einstellungen korrekt vorgenommen worden, sollten WhatsApp-Benachrichtigungen jetzt automatisch vom iPhone auf die Apple Watch weitergeleitet werden.

 

*Bildrechte:

  • WhatsApp Logo
  • lizenzfrei von pixabay.com