schieb.de > Tipps > Social Networks > Hashtags in Instagram-Stories verstecken

Hashtags in Instagram-Stories verstecken

Hashtags sind eine der wichtigsten Funktionen in der Foto-App Instagram, um die eigenen Fotos für mögliche viele Menschen sichtbar zu machen und die passenden Kategorien auszuwählen. Wer sicher sein will, dass seine Bilder auch von anderen Nutzern gefunden und gesehen werden, sollte seine Hashtags deswegen mit Bedacht wählen. Je nach Inhalt können sich da schon einige Hashtags ansammeln.

Unter einem Bild ist das weniger störend als in einer Story. Hier liegen die Hashtags direkt als Text auf dem Bild und nehmen viel Platz weg. Wer sein Video nicht mit unzähligen Hashtags entstellen will, kann diese mit einem kleinen Trick verstecken.

Dazu einfach die gewünschten Hashtags wie gewohnt in der Story eintippen. Jetzt den Textblock mit den Fingern so klein ziehen, bis sie kaum noch zu sehen sind. Abschließend einfach einen Sticker oder Ähnliches über die minimierten Hashtags legen.

Die Hashtags und Markierungen funktionieren trotzdem weiter. Wer die Story in Instagram sieht, sieht allerdings nicht direkt, dass viele Markierungen und Hashtags mit ihr verbunden sind.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: ,

Kommentarfunktion gesperrt.