schieb.de > Tipps > Software > Windows 10: Von der Skype-App abmelden

Windows 10: Von der Skype-App abmelden

21.02.2018 | Von Ann + J.M.

Software

Die App-Version von Skype verhält sich in Windows 10 anders als die klassische Desktop-Anwendung. Das Problem: Man kann nicht verhindern, dass die Apps beim Start von Windows 10 automatisch mit gestartet. Allerdings kann man wohl verhindern, dass dann auch gleich eine Anmeldung beim eigenen Skype-Account erfolgt.

Dabei ist die Abmeldung aus der Skype-App unter Windows 10, die im Microsoft Store zum Download bereitsteht, relativ einfach:

  1. Als Erstes öffnet man das Hauptfenster der Skype-App.
  2. Jetzt oben links auf das eigene Bild klicken.
  3. Daraufhin wird ein Menü eingeblendet. Hier findet sich unter anderem auch die Option zum Abmelden.

Dadurch ist man innerhalb der Skype-App nicht mehr mit dem eigenen Benutzerkonto angemeldet. Wie gesagt startet das Programm allerdings weiterhin auch beim Systemstart.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.