Wer auf dem eigenen Computer beim Surfen keine Spuren hinterlassen und bereits vorhandene Cookies ignorieren möchte, nutzt am besten den Inkognito- oder InPrivate-Modus. Mit einer Verknüpfung kann Edge per Doppelklick direkt im privaten Modus gestartet werden.

Um eine solche Verknüpfung auf dem Desktop zu erstellen, klickt man zunächst mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops. Jetzt im Menü den Eintrag Neu, Verknüpfung aufrufen.

Als Ziel wird dann Folgendes eingefügt: %windir%\System32\cmd.exe /c start shell:AppsFolder\Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe!MicrosoftEdge -private

Dabei steht zwischen „shell“ und „!MicrosoftEdge“ kein Leerzeichen. Dann noch einen Namen für die Verknüpfung eingeben, fertig!

edge-inprivate