fbpx
schieb.de > Tipps > macOS > Zoom vergrößern in Windows und macOS

Zoom vergrößern in Windows und macOS

01.03.2018 | Von Ann + J.M.

macOS, Windows

Wer einen großen Bildschirm hat, hat es nicht immer einfach. Das Problem: Ist die Auflösung zu niedrig eingestellt, lassen sich feine Details nur mehr schwer erkennen. Deswegen muss man aber nicht ständig die Auflösung des Bildschirms ändern.

Es gibt eine Lupe, die sich auf den gesamten Inhalt des Bildschirms auswirkt. Diese Lupe lässt sich in Windows 10 aktivieren, indem gleichzeitig die Tasten [Windows] und [+] gedrückt werden. Durch wiederholtes Drücken wird die Vergrößerung entsprechend erhöht. Umgekehrt geht es zurück wieder mit [Windows] + [–].

Auch Mac-Nutzer können auf ähnliche Weise den gesamten Inhalt des Bildschirms vergrößern. Dazu als Erstes die System-Einstellungen öffnen und dort zum Bereich für Bedienungshilfen wechseln. Hier links den Eintrag Zoom auswählen, um dann auf der rechten Seite eine passende Methode zum Ändern der Vergrößerung auszuwählen. Neben der Tastatur lässt sich der Zoom hier auch über die Maus anpassen.

zoom-300




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.