schieb.de > Tipps > iOS > iPhone: SMS-Weiterleitung reparieren

iPhone: SMS-Weiterleitung reparieren

03.03.2018 | Von Jörg Schieb

iOS

SMS-Nachrichten, die an einem iPhone empfangen werden, lassen sich auch direkt am Mac lesen. Auf Wunsch können sie nämlich an Computer weitergeleitet werden, die mit der gleichen Apple-ID bei iMessage angemeldet sind. Manchmal funktioniert diese Weiterleitung allerdings nicht wie gewünscht.

Wenn das iPhone eingehende SMS-Nachrichten nicht mehr an Macs über iMessage weiterleitet, liegt das oft an der Internet-Verbindung des mobilen Geräts. Beispielsweise könnte es sein, dass das iPhone zwar mit dem Mobilfunknetz verbunden ist, aber nicht über eine Verbindung ins Internet verfügt – die Weiterleitung funktioniert nämlich über Apple-Server.

Außerdem sollte beachtet werden: Die SMS-Weiterleitung über iMessage funktioniert nur über das mobile Datennetz – hat der Nutzer kein Datenpaket gebucht, sondern surft ausschließlich über WLAN, funktioniert die Weiterleitung der SMS-Nachrichten nicht.

iphone-sms-weiterleitung




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.