Cookies im Edge-Browser deaktivieren

Fast jede Webseite speichert kurze Informationen über den Besucher im Browser. Auch der Microsoft Edge-Browser von Windows 10 unterstützt die sogenannten Cookies. Wer Cookies vorübergehend komplett deaktivieren möchte, ohne den privaten Modus zu nutzen, kann die Funktion in den Einstellungen von Microsoft Edge abschalten. Wir zeigen, wie das geht.

Um Cookies im Edge-Browser zu deaktivieren, geht man in Windows 10 wie folgt vor:

  1. Als Erstes auf Start, Microsoft Edge klicken, um den Browser zu öffnen.
  2. Jetzt oben rechts auf den Button mit den drei Punkten klicken, sodass das Menü eingeblendet wird.
  3. Hier werden die Einstellungen aufgerufen.
  4. Anschließend ganz nach unten scrollen, bis der Button Erweiterte Einstellungen anzeigen sichtbar wird.
  5. Danach erneut nach unten scrollen, um hier unter der Überschrift Cookies die Option Alle Cookies blockieren auszuwählen.

Die Änderungen werden sofort wirksam, wenn das Menü geschlossen wird.

cookies-deaktiviert

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top