Professionell gestaltete Word-Dokumente basieren immer auf sorgfältig eingesetzten Format-Vorlagen. Diese Vorlagen legen fest, welche Schriften, Größen, Farben und sonstigen Stile für eine bestimmte Art von Text eingesetzt werden. Besonders schnell lässt sich eine Format-Vorlage anwenden, wenn sie direkt oben ins Menü integriert wird.

Klickt man oben in Word auf den Menü-Tab Start, erscheint im rechten Bereich der Leiste eine Übersicht mit besonders häufig genutzten Vorlagen. Welche Formate hier zur Auswahl stehen sollen, kann man auch selbst konfigurieren.

Soll eine neu erstellte Format-Vorlage in dieser Liste der Schnell-Format-Vorlagen angeboten werden, aktiviert man die entsprechende Option:

Dazu rechts im Menü den Bereich für Format-Vorlagen aufrufen. Jetzt auf den kleinen Pfeil neben der betreffenden Vorlage klicken, um diese zu bearbeiten. Hier die Option Zur Liste der Schnell-Format-Vorlagen hinzufügen aktivieren und mit OK bestätigen – fertig.