Seit iOS 11 speichert das Apple-System Fotos nicht mehr im JPEG-Format, sondern als HEIC. Dieses neue Format wird seit Kurzem auch von Windows 10 unterstützt. Wir zeigen, wie es sich zur Ansicht von Bildern und Videos in den Windows-10-Apps aktivieren lässt.

Um die Unterstützung für HEIC- und HEVC-Dateien in Photos zu aktivieren, müssen Sie zwei Erweiterungen/Anwendungen installieren. Die HEIF Image Extensions sind für die Anzeige von Fotos und die HEVC Video Extensions für Videos.

Im Prinzip, wenn Sie nur HEIC-Dateien öffnen wollen, sollte die Installation der Bild-Erweiterung den Zweck erfüllen, aber wenn nicht, installieren Sie sowohl die Bild- als auch die Video-Erweiterung und das sollte den Zweck erfüllen.

Sobald Sie diese Erweiterungen hinzugefügt haben, können Sie die Importfunktion in der Fotos-App verwenden und damit Fotos und Videos direkt von Ihrem iPhone importieren. Sie müssen die Einstellungen auf Ihrem iPhone nicht ändern und die Fotos in JPEG umwandeln oder in diesem Format speichern.