Mit Parallels Desktop lässt sich Windows auch am Mac nutzen. Einziges Problem: Ist der Sound in macOS aktiv, hört man auch alle Windows-Töne. Wer Windows stumm schalten möchte, deaktiviert dazu die Synchronisierung der Lautstärke.

Hier die nötigen Schritte, um Windows am Mac stumm zu schalten:

  1. Zuerst im Kontrollcenter von Parallels Desktop mit der rechten Maustaste auf die virtuelle Windows-Maschine klicken.
  2. Jetzt auf Konfigurieren, Hardware, Sound klicken und den Haken Lautstärke mit Mac synchronisieren entfernen.
  3. Nun in der Windows-Taskleiste auf das Lautsprecher-Symbol klicken.
  4. Hier lässt sich der Sound nun ausschalten.

Das Ergebnis: macOS und alle Mac-Programme spielen weiterhin Sounds ab – nur Windows und dessen Anwendungen bleiben still.