fbpx
schieb.de > Tipps > Internet > Den Google-Namen ändern

Den Google-Namen ändern

16.05.2018 | Von Jörg Schieb

Internet

Google bietet viele verschiedene Dienste an, die alle mit einem einzigen Account genutzt werden können. Wer den Namen seines Google-Accounts ändern möchte, kann sich ganz einfach umbenennen.

Der erste Schritt führt über die Google Seite “Mein Account”. Hier zunächst mit dem eigenen Account einloggen und im Bereich Persönliche Daten & Privatsphäre auf Meine persönlichen Daten klicken.

Nun auf das Feld Name auf das Stiftsymbol klicken, um ihn zu bearbeiten. Nachdem der neue Namen eingetragen ist, einfach auf Fertig und Bestätigen klicken, um die Änderung zu übernehmen.

Name nur begrenzt änderbar

Die Umbenennung des Accounts ist allerdings nur drei Mal in 90 Tagen möglich. Die Änderung sollte also gut überlegt sein. Sehr praktisch: Die Namensänderung funktioniert sowohl über den PC, als auch am Smartphone, da die Einstellung direkt im Browser durchgeführt wird.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.