fbpx
schieb.de > Tipps > Internet > Safari: Webseiten in Pocket speichern

Safari: Webseiten in Pocket speichern

28.05.2018 | Von Ann + J.M.

Internet

Im Firefox-Browser ist der Lesezeichen-Service Pocket integriert. Mit einem Klick lassen sich hier beliebige Webseiten abspeichern, die man später lesen will. Safari bietet dazu eigentlich die integrierte Lese-Liste. Wer lieber auch hier Pocket nutzt, installiert ein kostenloses Add-On.

Es trägt den passenden Namen „Save to Pocket“ und steht in der Add-On-Galerie für Safari zur Installation bereit. Hier die Schritte im Einzelnen:

  1. Zunächst ein neues Safari-Fenster öffnen.
  2. Jetzt oben im Menü auf Safari, Safari-Erweiterungen … klicken.
  3. Unter den hervorgehobenen Add-Ons findet sich ein Suchfeld, in das wir das Stichwort Pocket eingeben und dann auf [Enter] drücken.
  4. Nun unterhalb des Eintrags Save to Pocket auf den Install-Link klicken und sich dann beim eigenen Pocket-Account einloggen.

Fertig! Ab sofort genügt beim Betrachten einer Webseite in Safari ein Klick auf das neu eingeblendete Pocket-Symbol oben rechts in der Browser-Leiste.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.