In macOS 10.14 gibt es nun auch einen systemweiten Nacht-Modus. Der wirkt sich nicht nur auf die Farben und Darstellung der Programme am Mac aus. Er verändert zusätzlich auch den Hintergrund je nach Tageszeit.

Wer sich das Nacht-Wallpaper von #macOS 10.14 Mojave dauerhaft einrichten möchte, kann die folgende Datei laden und als Hintergrund für den Schreibtisch festlegen. Das klappt übrigens auch bei Windows-Rechnern.

Nach dem Rechtsklick auf das Bild folgt ein Klick auf Ziel speichern, Linkziel speichern oder ähnlich. Sobald das Bild im Downloads-Ordner zu finden ist, kann es über einen Klick mit der rechten Maustaste als Hintergrund für den Desktop festgelegt werden.

Bild-Quelle: Apple