schieb.de > Tipps > Social Networks > Gelöschte WhatsApp-Nachrichten wieder lesbar machen

Gelöschte WhatsApp-Nachrichten wieder lesbar machen

19.06.2018 | Von Jörg Schieb

Social Networks

Neugier macht erfinderisch – das dachten sich wohl auch die Entwickler der App, mit der es möglich ist, gelöschte WhatsApp Nachrichten wieder lesbar zu machen.

Wenn wir mit einem Messenger chatten, muss es oft schnell gehen. Unterwegs mal kurz antworten, ohne genau darauf zu achten, was man eigentlich geschrieben hat. Viel zu oft passiert es dabei, dass wir etwas versenden, was wir gerne wieder zurücknehmen würden (und sei es nur deswegen, weil wir versehentlich den falschen Empfänger ausgewählt haben).

Die gute Nachricht: Im WhatsApp-Messenger geht das schon seit einer ganzen Weile. Wenn wir allerdings selbst sehen, dass unser Chatpartner eine Nachricht aus dem Gespräch gelöscht hat, ist oft Neugier angesagt. Wer nachträglich unbedingt sehen möchte, was in einer gelöschten Nachricht stand, kann das über einen recht einfachen Kniff herausfinden. Im Klartext: Gelöschte Nachrichten lassen sich damit sichtbar machen.

Nachrichten aus den Benachrichtigungen auslesen

Dazu müsst Ihr die App Benachrichtigungsverlauf verwenden. Sie gewährt nach dem Start einen kompletten Überblick über alle eingegangenen Nachrichten. Klingt interessant? Dann die App installieren und die nötigen Berechtigungen genehmigen.

Anschließend in der App WhatsApp auswählen, um sich alle Benachrichtigungen anzeigen zu lassen, die über den Messenger eingegangen sind. Über den Timecode lässt sich hier ganz einfach die Nachricht finden, die innerhalb des Chats eigentlich gelöscht wurde.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.