Am Mac lassen sich Videos und Audio-Dateien am einfachsten mit dem integrierten QuickTime Player abspielen. Ist die Mediendatei nicht lokal auf der Festplatte gespeichert, sondern auf einem NAS-Server oder im Internet, lässt sich auch die entfernte Wiedergabe nutzen – ebenfalls per QuickTime.

Mit den folgenden Schritten lassen sich Netzwerk-Streams mit dem QuickTime Player von macOS abspielen:

  1. Zunächst die URL zum gewünschten Stream, der wiedergegeben werden soll, in die Zwischenablage kopieren.
  2. Jetzt ein neues Finder-Fenster im Ordner Programme öffnen.
  3. Hier folgt ein Doppelklick auf den QuickTime Player.
  4. Nun oben im Menü auf Ablage, Adresse öffnen klicken. Alternativ kann auch das Kürzel [command]+[L] gedrückt werden.
  5. Dann noch die URL einfügen und bestätigen – fertig!