schieb.de > Tipps > Hardware > CDs und DVDs am Ultrabook nutzen

CDs und DVDs am Ultrabook nutzen

12.09.2018 | Von Ann + J.M.

Hardware

Dünner, leichter, schneller: Das ist immer das Motto der neuesten Notebooks und Laptops. Besser mitzunehmen, von überall nutzbar – doch leider bleiben dabei oft nützliche Extras wie das CD-/DVD-Laufwerk auf der Strecke. Wir zeigen, wie sich das Problem mit wenigen Klicks lösen lässt.

Wer doch einmal Software von CD oder DVD auf seinem Notebook einspielen oder einfach nur Daten kopieren möchte, die man per Scheibe bekommen hat, hat zwei Möglichkeiten:

  • Entweder es wird ein externes Laufwerk benötigt, das per USB-Stecker an den Laptop angeschlossen werden kann. Dabei darauf achten, dass das Laufwerk während der Nutzung nicht bewegt wird.
  • Die zweite Variante besteht darin, einen PC mit eingebautem Laufwerk zu finden und dieses im Explorer mit der rechten Maustaste anzuklicken, um sodann die Eigenschaften aufzurufen und es im Netzwerk freizugeben. Danach können andere Nutzer im Netzwerk bei eingelegter CD oder DVD auf deren Daten zugreifen und diese auslesen.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.