schieb.de > Tipps > Office > Word/Outlook: Links ohne [Strg] anklicken

Word/Outlook: Links ohne [Strg] anklicken

18.11.2018 | Von Ann + J.M.

Office

Wer Hyperlinks in Word oder Outlook öffnen will, muss beim Anklicken zusätzlich die [Strg]-Taste gedrückt halten. Wenn Sie ein Dokument mit vielen Hyperlinks haben, denen Sie folgen müssen, wird es kompliziert, jedes Mal [Strg] zu drücken. Für solche Fälle lässt sich die Abfrage der [Strg]-Taste auch abstellen.

In Word geht das wie folgt:

Um die Funktion in Word zu deaktivieren, klicken Sie auf Datei und dann auf Optionen. Klicken Sie im Dialogfeld Word-Optionen links auf Erweitert. Deaktivieren Sie dann im Abschnitt Bearbeitungsoptionen das Kontrollkästchen STRG + Klicken zum Öffnen von Links verwenden und bestätigen Sie mit OK.

In Outlook funktioniert es ähnlich:

Hier klicken Sie auf Datei, Optionen. Klicken Sie im Dialogfeld Outlook-Optionen auf der linken Seite auf E-Mail und dann im Abschnitt Nachrichten erstellen auf der rechten Seite auf Editor-Optionen. Klicken Sie auf der linken Seite des Dialogfelds auf Erweitert. Deaktivieren Sie dann im Abschnitt Bearbeitungsoptionen das Kontrollkästchen STRG + Klicken zum Öffnen von Links verwenden und klicken Sie auf OK.

Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, verwandelt sich der Cursor in eine Hand, wenn Sie Ihren Mauszeiger über einen Hyperlink bewegen, und Sie können auf den Link klicken, ohne die [Strg]-Taste zu drücken.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.