Wer jede Menge Dateien aus dem Internet herunterlädt, braucht schnellen Zugriff auf die geladenen Objekte. Normalerweise muss aber immer erst ein neues Explorer-Fenster geöffnet werden, um dann den Downloads-Ordner zu erreichen. Das geht auch einfacher.

Mit den folgenden Schritten lässt sich eine Abkürzung als Verknüpfung zum Downloads-Ordner direkt in die Taskleiste von Windows integrieren:

  1. Zunächst mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle der Taskleiste klicken.
  2. Jetzt auf Symbolleisten, Neue Symbolleiste klicken.
  3. Anschließend den Ordner Dieser PC, Downloads auswählen.
  4. Jetzt bestätigen Sie die Auswahl, in dem Sie auf Ordner auswählen klicken.

Daraufhin erscheint unten rechts in der Taskleiste ein Eintrag namens Downloads und daneben ein kleiner Pfeil. Wenn Sie auf diesen Pfeil klicken, sehen Sie eine Liste sämtlicher heruntergeladene Dateien. Sie können sie jetzt sofort per Klick aufrufen.