Nicht nur die Rechtschreibung kann eine Falle darstellen, sondern auch die Grammatik. so gut sie sich auch auskennen, im Eifer des Gefechts geht immer mal wieder der eine oder andere Fehler durch. Peinlich besonders dann, wenn ein Schreiben wichtig ist und genau gelesen wird. Word bietet Ihnen hier eine mächtige Hilfestellung, die Sie mit wenigen Klicks aktivieren können.

Aktivieren Sie die Grammatikprüfung in Word, indem Sie in einem offenen Dokument auf Datei > Optionen > Dokumentprüfung klicken.

Unter Bei der Rechtschreib- und Grammatikkorrektur in Word klicken Sie auf Einstellungen neben der Einstellung für Schreibstil. Hier können Sie verschiedene Auffälligkeiten direkt im Dokument markieren lassen.

Beispielsweise findet Word dann Wörter, die zusammengeschrieben werden sollten. aber als zwei einzelne Wörter auftauchen, Fehler in der Zeichensetzung, falsche Groß- und Kleinschreibung und vieles mehr.

Die aktivierte Einstellung sofort bei neu eingegebenem Text. Wenn Sie das gesamte Dokument neu überprüfen lassen wollen, dann schließen Sie den Einstellungsbildschirm durch einen Klick auf OK und klicken Sie dann auf Dokument überprüfen.