Samsung hat es vorgemacht, andere Hersteller arbeiten daran, auch Apple soll im Boot sein: Wireless Powershare ist eines der Worte der Stunde: Sie können nicht nur Ihr Smartphone kabellos via Qi induktiv laden, sondern auch umgekehrt: Geräte wie das Galaxy S10+ können selbst andere Geräte aufladen, indem sie als Ladepad verwendet werden. Dies muss aber – recht versteckt – aktiviert werden.

Bei den Android-Geräten wischen Sie nach dem Einschalten mit dem Finger von oben nach unten über das Display. Android-typisch öffnet sich das Benachrichtigungscenter mit der ersten Zeile an Kurzbefehlen, mit denen Sie WLAN, Bluetooth und mehr aus- und einschalten können.

Wischen Sie nun noch einmal von oben nach unten über den Bildschirm. In einer der nächsten Reihen taucht das Symbol Wireless PowerShare auf. Tippen Sie darauf, um die Funktion einzuschalten.

Legen Sie nun das zu ladende Gerät ziemlich genau in die Mitte der Rückseite Ihres Smartphones. Nach einem kurzen Moment startet der Ladevorgang.

Natürlich entlädt das Laden eines anderen Gerätes den Akku Ihres Smartphones, Sie sollten diesen also genau im Auge haben. Samsung beispielsweise hat die PowerShare-Funktion eingeschränkt: Ist der Akku des ladenden Smartphones unter 30 Prozent geladen, wird sie gar nicht erst eingeschaltet.