schieb.de > Tipps > Windows > Musikdateien bearbeiten mit Audacity

Musikdateien bearbeiten mit Audacity

12.04.2019 | Von Andreas Erle

Tipps, Windows

Musikdateien sind – wie die meisten anderen Dateien – auch bearbeitbar, allerdings nicht mit Windows-Bordmitteln. Es kann durchaus vorkommen, dass Sie beispielsweise die Audiospur einer DVD extrahiert haben, aber nur einen bestimmten Teil davon als Datei haben möchten. Oder Sie möchten eine kurze Sequenz daraus als Klingelton verwenden. In beiden Fällen müssen Sie aus der großen Datei einen Teil herausscheiden und am Anfang ein- sowie am Ende ausblenden, damit das Ganze gut klingt. Ein funktionsreiches kostenloses Programm für diesen Zweck ist Audacity (http://www.audacity.com).

Um eine Datei zu öffnen, klicken Sie auf Datei > Importieren > Ton. Audacity zeigt Ihnen nun rechte und linke Spur der Stereodatei grafisch an.

Als erstes müssen Sie nun den Teil vor und den nach der gewünschten Passage markieren und löschen. Das funktioniert wie bei einem Text-Dokument: Gehen Sie mit dem Mauszeiger auf den Anfang der Datei, halten Sie die linke Maustaste gedrückt und bewegen Sie sie bis ans Ende des zu löschenden Bereiches (und damit den Anfang des Bereiches, den Sie behalten möchten).

Klicken Sie dann auf Bearbeiten > Löschen. Verfahren Sie ebenso mit dem hinteren Teil des Stücks.

Audacity zeigt den verbleibenden Ausschnitt recht klein an. Um das zu ändern, klicken Sie auf Ansicht > Auswahl vergrößern.

Markieren Sie jetzt den Anfang der Wellenform. Über Effekt > Einblenden ändert das Programm jetzt die Lautstärke dieses Bereichs und blendet die Musik ganz sanft ein.

Auf demselben Weg (über Ausblenden) können Sie natürlich auch das Ende des Stücks langsam ausblenden lassen.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.