Über Updates von Windows sprechen viele. Klar, denn in einem nicht aktualisierten System schlummern diverse Sicherheitslücken, die ein Risiko für den eigenen Rechner darstellen können. Updates beheben diese Lücken dann in regelmäßigen Abständen. Was aber ist mit Microsoft Office? Auch hier können Fehler und Lücken zu erheblicheb Problemen führen. Regelmäßige Updates auch hier sind deshalb wichtig!

Für Microsoft Office lassen sich auf zwei Arten regelmäßige Updates sicherstellen.

Klicken Sie in den Einstellungen von Windows 10 auf Update und Sicherheit > Windows Update > Erweiterte Optionen. Aktivieren Sie darin Updates für andere Microsoft-Produkte bereitstellen… im während des normalen Update-Vorgangs eben auch Updates für Office (und andere installierte Programme) abzurufen und diese automatisch zu installieren.

Parallel dazu können Sie in den Office-Programmen unter Datei > Office-Konto > Office-Updates den Verlauf der Aktualisierungen ansehen und die Änderungen der Versionen nachverfolgen.