Manche Menschen haben nur ein Buch, andere eine ganze Bibliothek. Wenn Sie zur letzten Kategorie gehören und einen Kindle als eBook-Reader einsetzen, dann kennen Sie folgendes Problem: Sie lesen eines Ihrer Bücher noch einmal. Wie gewohnt wechseln Sie dann auf Ihr Smartphone oder Tablet, um unterwegs weiterzulesen. Das Gerät zeigt Ihnen aber eine Meldung, dass Sie bereits schon viel weiter gelesen haben. Damit können Sie die gerade aktuelle Seitenzahl nicht synchronisieren. Kein Problem: Wir haben die Lösung!

nun entsprechend gefiltert.

Wenn Sie das betroffene Buch in der Liste angezeigt bekommen, dann ist das Löschen der letzten Leseposition ein Kinderspiel: Klicken Sie auf die drei Punkte links neben dem Namen des Buches.

In den diversen Optionen können Sie dann Zuletzt gelesene Seite löschen anklicken. Damit wird die Leseposition zurückgesetzt. Das erste Gerät, das die Leseposition synchronisiert, speichert diese dann erneut bei Amazon ab. Danach können Sie diese wieder mit allen anderen Geräten synchronisieren.