Wenn Sie ein Formular in Word entwerfen, dann ist es oft so, dass Sie darin bestimmte Formularfelder wollen. Statt frei Text einzutragen soll der Ausfüllende einfach nur aus einer Liste vorgefertigter Optionen eine Auswahl treffen. Dazu erlaubt Word das Einrichten von Drop Down-Boxen, die genau diese Auswahlmöglichkeiten anzeigen. Wir zeigen Ihnen, wo!

Diese Funktion hat Word gut versteckt: Bewegen Sie den Cursor an die Position im Text, an der das Auswahlfeld erscheinen soll. Dann klicken Sie auf die Registerkarte Entwicklertools. Suchen Sie mit dem Mauszeiger und dem daran erscheinenden Hilfetext das Symbol für Kombinationsfeld-Inhaltssteuerelement und klicken Sie darauf.

Lassen Sie den Cursor in dem neuen Feld stehen und klicken Sie dann auf Entwicklertools > Eigenschaften. Klicken Sie dann auf Hinzufügen und geben Sie die erste Listenposition der Auswahlliste ein. Machen Sie das für alle Einträge in der Liste erneut.

Wenn Sie zwischenzeitlich feststellen, dass die Reihenfolge der Einträge nicht stimmt, dann können Sie das korrigieren. Klicken Sie einen umzuordnenden Eintrag an, dann klicken Sie auf Nach oben oder Nach unten. Schließen Sie die Anlage der Liste durch einen Klick auf OK ab. Die Werte sind nun in der Auswahlliste gespeichert. Im Dokument klicken Sie nun auf den Pfeil nach unten in der Liste und wählen dann einen Wert aus. Nur die angegebenen Werte sind zulässig.