Fernsehen ist auch nicht mehr das, was es mal war. Während Sie früher eine Antenne in den Fernseher eingestellt haben, den Sendersuchlauf gestartet haben und dann die (wenigen) Programme sehen konnten, gibt es mittlerweile eine Unzahl von Möglichkeiten: Satellit, Kabel, DVB-T2 und verschiedene Anbieter wie die Telekom, die Fernsehen über Set-Top-Boxen anbieten. Da die Anzahl der Sender dadurch ebenfalls massiv gewachsen ist, wird das Sortieren der Sender zum Abenteuer. Für Telekom MagentaTV/Entertain lässt sich das aber schnell erledigen.

Die Standardsortierung der Sender ist eigentlich schon nutzbar, ARD steht auf Platz 1, ZDF auf Platz 2, etc. Schwieriger wird es allerdings, wenn Sie oft Sender ansehen, die weiter hinten on der Sortierung sind. Bei einem Sky-Abo beispielsweise finden Sie die Sportkanäle im Senderbereich größer 200.

Wenn Sie einen Rechner mit Internetverbindung und Ihre Zugangsdaten zu Magenta TV im Zugriff haben, dann können Sie die Sendersortierung schnell über die mobile Webseite durchführen. Wenn nicht, dann machen Sie das einfach über Ihren Receiver:

Drücken Sie die Menütaste der Fernbedienung und wählen Sie dann Einstellungen > Benutzer > Senderverwaltung. Wenn Sie einen Sender gefunden haben, den Sie verschieben wollen, dann gehen Sie mit dem Cursor ganz nach links auf die Zahl. Geben Sie nun die neue Position über die Zifferntastatur der Fernbedienung ein und drücken Sie dann die OK-Taste. Schon ist der Sender verschoben!