Wenn Sie mit einem Smartphone surfen, dann richtet sich die Darstellung auf dem Bildschirm an dessen Größe aus. Damit sind aber auch manche Funktionalitäten eingeschränkt und Elemente an anderen Positionen. Wie zeigen Ihnen, wie Sie sich die Desktop-Ansicht einer Webseite beim neuen Edge-Browser anzeigen lassenkönnen.

Auch wenn die modernen Smartphone-Displays oft eine deutlich höhere Auflösung als der normale Desktop-Bildschirm haben, sie sind trotzdem deutlich kleiner. Diese geringe Größe führt dazu, dass die Inhalte der Seiten entsprechend aufbereitet werden müssen. Manche Elemente sind verschoben, manche ausgeblendet. Die Funktionalität ist gegebenenfalls eingeschränkt. Das liegt unter anderem auch daran, dass ältere Seiten, die der Betreiber nicht angepasst hat, noch die eingeschränkten Browser älterer Geräte voraussetzen.

In einem solchen Fall bleibt Ihnen nur, statt der mobilen die Desktop-Seite anzeigen zu lassen. Der neue Edge bietet diese Möglichkeit ein wenig versteckt. Tippen Sie dazu auf die drei Punkte unten in der Mitte auf dem Bildschirm. Damit öffnen Sie ein Optionsmenü mit verschiedenen Funktionen. Tippen Sie auf Desktopwebseite, dann lädt Edge die Seite neu. Edge stellt sie nun so dar wie auf einem Browser auf dem Desktop.