Aufräumen des Schreibtisches unter mac OS

Aufräumen des Schreibtisches unter mac OS

Was dem Windows 10 der Desktop ist dem Mac der Schreibtisch. Auch unter Mac OS ist es so, dass Sie zumindest Teile der Schreibtischoberfläche andauernd sehen. Der Schreibtisch ist im Standard so eingerichtet, dass die meisten Benutzer damit prima klarkommen. Sie sind aber nicht „die meisten“, darum passen Sie diesen einfach an.

Um die Symbole zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste in einen freien Bereich des Schreibtisches und dann auf Darstellungsoptionen einblenden. Hier können Sie sehr fein einstellen, wie die Symbole auf dem Schreibtisch dargestellt werden sollen und wie sie angeordnet sind.

Über die Symbolgröße legen Sie in mehreren Schritten fest, wie groß das Symbol sein soll. Hier macht es Sinn, ein wenig mit den Einstellungen zu spielen, denn es gibt Alternativen, die wir im nächsten Abschnitt vorstellen.

Mac OS ordnet die Symbole in einem virtuellen Gitter an, dessen Größe Sie unter Gitterabstand festlegen können. Je größer der Wert, desto weiter sind die aneinandergrenzenden Symbole voneinander entfernt.

Aufräumen des Schreibtisches unter mac OS

Weiterhin können Sie einstellen, ob die Bezeichnung, also der Text des Symbols, unten oder rechts steht und wie die Textgröße der Beschriftung sein soll.

Wenn Sie Ihren Schreibtisch voller Dateien haben, dann fällt die Übersicht schnell schwer. Eine gute Hilfe ist hier, Mac OS automatisch Stapel erstellen zu lassen, die einzelnen Symbole also automatisch zuzuordnen.  Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste in einen freien Bereich des Schreibtischs und aktivieren Sie Stapel verwenden. Mac OS sortiert die Symbole nun erst einmal so an, wie es das für richtig hält. Klicken Sie nochmal mit der rechten Maustaste auf den Schreibtisch, dann können Sie unter Stapel gruppieren nach das Sortierkriterium festlegen. Das kann beispielsweise das Erstellungs- oder Änderungsdatum sein, der Dokumenttyp (sodass Sie alle PDF-Dateien in einem, alle Excel-Tabellen in einem anderen Ordner habet etc.) oder nach Tags, die Sie den Dokumenten als thematische Einordnung geben können.

Mac OS ändert hier nicht die ursprüngliche Ordnung der Symbole. Wenn Sie Stapel verwenden wieder ausschalten, dann werden die Symbole wieder in der ursprünglichen Anordnung auf dem Schreibtisch dargestellt.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top