Auch wenn der normale Tweet immer noch aus wenigen Zeichen besteht, die Masse macht es. Je mehr Personen Sie auf Twitter abonniert haben, desto mehr Nachrichten stürzen auf Sie ein. Und genauso schnell sind diese auch wieder verschwunden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie wichtige Tweets besser wiederfinden.

Die erste Möglichkeit ist das Speichern von Tweets als Lesezeichen. Das Gemeine dabei: Diese Funktion finden Sie nur durch langes Suchen oder unseren Tipp: Sie ist nicht bei den diversen Funktionen, die Sie über die drei Punkte oben rechts in einem Tweet erreichen. Stattdessen klicken Sie auf das Teilen-Symbol unter einem Tweet. Dort können Sie Tweet zu Lesezeichen hinzufügen anklicken.

Die so markierten Tweets finden Sie links in der Spalte unter Lesezeichen.

Zur weiteren Ordnung können Sie Tweets auch in Listen einordnen. Diese legen Sie an, in dem Sie in der Spalte links auf Listen klicken. Über das Symbol mit der kleinen Seite mit dem Plus-Zeichen können Sie eine neue Liste anlegen und der einen Namen geben. Um einen Tweet in eine Liste aufzunehmen, klicken Sie darin auf die drei Punkte oben rechts, dann auf Einfügen in/Entfernen aus Liste.