Eve Systems ist einer der führenden Anbieter von Smart-Home-Geräten und hat heute ein Firmware-Update für Eve Thermo veröffentlicht, das die aktuelle Generation des smarten Heizkörperthermostats um Thread-Unterstützung erweitert. Das kostenlose Update kann einfach über die Eve-App heruntergeladen werden und ermöglicht es Anwendern, ihr Smart Home dank Thread-Technologie noch schneller, zuverlässiger und reichweitenstärker zu machen.

Eve Systems bietet die weltweit größte Auswahl an Smart-Home-Geräten, die HomeKit über Thread unterstützen. Knapp neun Monate nach Marktstart des HomePod mini, mit dem Apple HomeKit über Thread einführte, ist Eve Thermo bereits das achte Smart-Home-Gerät von Eve, das diese fortschrittliche Technologie unterstützt.

Für die Zukunft gerüstet

Eve Thermo ist in der aktuellen, vierten Generation seit Herbst 2020 verfügbar und mit einem für Thread vorbereiteten Chipsatz ausgestattet. Anwender:innen profitieren somit vom einfachen, kostenlosen Upgrade über die Aktualisierung der Firmware im Gerät. Thread ist zusätzlich eine wichtige Säule von Matter – dem Smart-Home-Standard der Zukunft.

Darüber hinaus unterstützen auch der Kontaktsensor Eve Door & Window, die Wetterstation Eve Weather, die Bewässerungssteuerung Eve Aqua sowie der Lichtschalter Eve Light Switch und die Steckdose Eve Energy HomeKit über Thread, zusätzlich zu Bluetooth. Die beiden letzteren Geräte können als Thread-Knotenpunkte Datenpakete anderer Thread-Geräte weiterleiten. Das bedeutet beispielsweise, dass Eve Thermo im Thread-Netzwerk automatisch mit einem Eve Energy oder Eve Light Switch auf derselben Etage Kontakt aufnehmen und eine zuverlässige Verbindung sicherstellen kann – auch wenn die Steuerzentrale im Haus an einer ganz anderen Stelle steht. Bridges, Repeater und Extender werden nicht benötigt.

Eve Smarthome

Über Thread

Thread ist eine eigens für Smart-Home Anwendungen entwickelte Technologie, um Geräte besser untereinander zu vernetzen. So können HomeKit-Produkte nicht nur über WLAN oder Bluetooth, sondern auch mittels Thread kommunizieren. Der große Unterschied ist, dass über Thread ein Mesh-Netzwerk aufgebaut wird. Intelligente Lichter, Thermostate, Steckdosen, Sensoren etc. sprechen so auch untereinander – ein Thread-Netzwerk ist nicht von einem zentralen Knotenpunkt abhängig, wie beispielsweise einer Bridge. Fällt ein Gerät aus, wird über das nächste kommuniziert.

Über Matter

Matter wurde gemeinsam von Apple, Amazon, Google und vielen führenden Smart-Home-Herstellern wie beispielsweise Eve entwickelt. Ziel ist es, dass man, unabhängig davon welches Smart Home-Gerät man kauft, dieses zu Hause in das existierende System integrieren kann – sei es HomeKit, Alexa, Google oder ein anderes. Thread ist, neben WLAN, eine der Säulen, auf der Matter aufbaut. Kauft man sich heute ein Thread-fähiges Gerät von Eve wird dieses in Zukunft Matter unterstützen.

Detaillierte Informationen zu Thread & Matter unter: https://www.evehome.com/de/thread

Eve Thermo kostet 79,95 Euro inkl. MwSt. und ist bei Eve (https://www.evehome.com/de/store), Apple, Amazon sowie im Fachhandel erhältlich. Das kostenlose Update mit Thread-Unterstützung steht im Bereich Einstellungen der Eve-App bereit. Insbesondere Nutzer:innen, die Eve Thermo in Verbindung mit Eve Extend verwenden, sollten die dort angezeigten Installationshinweise beachten. Informationen zur Kompatibilität der einzelnen Eve-Geräte bzw. -Modelle finden sich auf www.evehome.com/identify

Maximale Privatsphäre

Die Eve App und die Produkte der Eve-Familie respektieren die Privatsphäre. Sie sind perfekt mit iPhone und Steuerzentrale integriert, und sie funktionieren ohne eine Hersteller-Cloud oder -Registrierung. Alle Anwender:innen- und Nutzungsdaten werden ausschließlich verschlüsselt auf den iOS- und HomeKit-Geräten sowie auf iCloud (Sicheres HomeKit-Video) gespeichert. Sie werden weder analysiert noch verkauft oder zu Werbezwecken verwendet. Dank Eve sieht niemand außer den Nutzer:innen selbst seine Daten. Auch nicht, wenn man von unterwegs aus auf sein Zuhause zugreift.