Wenn in Outlook zwei Kalender übereinander liegen

Oft sind nicht nur Ihre eigenen Termine, sondern auch die der Familie oder Kollegen für Sie wichtig. Outlook ermöglicht dazu Ihnen den Zugriff auf freigegebene Kalender. Die optimale Darstellung der beiden Kalender können Sie selber festlegen.

Wenn Sie Ihrem Outlook einen freigegebenen Kalender hinzugefügt haben, dann wird dieser im Standard neben Ihrem eigenen Kalender angezeigt. Manchmal sind die Kalender allerdings auch übereinandergelegt, die eigenen und die fremden Termine nebeneinander in unterschiedlichen Farben. Auf den ersten Blick ist nicht ersichtlich, wie Sie das verändern können.

Outlook kennzeichnet die einzelnen Kalender durch eine Registerkarte über der Terminübersicht. In der finden Sie den Namen des Kalenders und den Namen des Eigentümers. In Ihrem eigenen Kalender sehen Sie links von dieser Bezeichnung einen Pfeil. Weist dieser nach links, dann können Sie Ihren Kalender in den freigegebenen Kalender einblenden und die Termine übereinander legen.

Der Pfeil ändert sich dann und zeigt nach rechts. Durch einen Klick darauf trennen Sie die beiden Kalender wieder voneinander, sodass die Termine in separaten Fenstern dargestellt werden.

Es gibt keine richtige oder falsche Ansicht: Finden Sie die für Sie bester Variante durch Ausprobieren heraus!