Teilen der Position für Freunde auf Facebook

Facebook Name

Ihre eigene Position ist ein durchaus kritisches Datum:  Wer diese regelmäßig mitlesen kann, weiß immer wo Sie sind. Und auch wo sie nicht sind, beispielsweise zu Hause. Mit der Information lässt sich einiger Schaden anrichten. Wollen Sie sich mit Freunden treffen, dann ist das Teilen der Information nützlich. Wir zeigen Ihnen, wie das bei Facebook geht!

Ihr Smartphone mit der Facebook-App haben Sie meistens dabei. Bei Ihren Freunden ist das vermutlich nicht anders. Um festzulegen, ob und wer Ihre Position sehen darf, tippen Sie in der Facebook-App auf die Einstellungen, dann auf das Zahnrad und auf Freunde in der Nähe.

Wenn die Funktion schon aktiviert ist und Sie das Teilen der Position generell ausschalten wollen, dann klicken Sie ganz unten auf “Freunde in der Nähe” deaktivieren.

Unter Teilen mit… können Sie festlegen, ob Sie Ihre Position mit allen Freunden, nur bestimmten Freunden oder allen Freunden außer einer Liste mit ausgeschlossenen Personen teilen wollen. Sie können also sowohl eine Blacklist als auch eine Whitelist pflegen.

Empfehlenswert ist hier, die Funktion nur dann zu aktivieren, wenn Sie sie brauchen, und dann auch nur mit den speziellen Freunden, mit denen Sie sie nutzen wollen. Je breiter Sie Ihre Position teilen, desto eher greift jemand darauf zu, von dem Sie es gegebenenfalls in dem Moment nicht wollen!