Gaming PC: Mit viel Liebe und Sachverstand zusammengesetzt

Gaming PC zusammenstellen: So werden Sie zum Pro-Gamer

Ein Gaming-PC muss mehr leisten als ein Büro-PC: Aufwändige Grafiken in anspruchsvollen Spielen erfordern hohe Rechenleistung – und oft auch viel Speicher. Wer mit seinem PC vor allem spielen will, muss seinen Rechner deshalb entsprechend ausrüsten und ausstatten.

Es ist nichts Neues, dass Computer für Spielzwecke weit höhere Anforderungen an ihre Komponenten stellen als andere Zweckbereiche des Computing. Fast jeder PC ist gut genug für Büroaufgaben oder für das Internetsurfen. Selbst ältere Geräte halten wacker mit, auch wenn sie nur die Mindestanforderungen für heutige Betriebssysteme erfüllen, also gegenwärtig 64-bit-Anwendungen verarbeiten können.

Aber ein Gaming PC geht weit darüber hinaus. Besondere Aufmerksamkeit wird der Grafikkarte und schnellen Prozessoren sowie reichlich RAM gewidmet. In einem PC für das Gaming wird heutzutage in 3D-Welten gespielt – und die sollten möglichst hochauflösend und ohne Ruckeln dargestellt werden. Dafür kaufen die wenigsten Spieler fertige Computer von der Stange, sondern möchten ihren Gaming PC zusammenstellen, damit wirklich die Komponenten drin sind, auf die es ankommt.

Fortnite: Eins der beliebtesten Games
Fortnite: Eins der beliebtesten Games

Ein Gaming PC Konfigurator, der die Endmontage beinhaltet

Eine Adresse für solche Custom PCs ist die Webseite von Ankermann, speziell der Gaming PC-Konfigurator von Ankermann. Diese kann man sich als Anlaufstelle merken, da sich jedes anspruchsvolle Spielerherz die Hardware aussuchen kann, die ihm sein Budget gestattet. Natürlich wird sich nicht jeder für die allerstärkste Grafikkarte entscheiden können, sondern Kompromisse zwischen Anspruch und Bezahlbarkeit machen müssen.

In einem guten Konfigurator können nur solche Teile miteinander kombiniert werden, die sich technisch miteinander vertragen. Zum Beispiel Prozessoren, die vom Mainboard unterstützt werden und auf deren Sockel passen. Prima, dass dieses Gaming PC Zusammenstellen die Montage durch die Techniker des Hauses beinhaltet, so kommt auch ein Gamer zu seiner Wunschausrüstung, wenn er sich nicht auf das Schrauben versteht.

Soll es nun ein Gaming PC werden oder eine Workstation?

Das Gaming PC Zusammenstellen ist nicht die einzige Funktionsart des Konfigurators auf der Seite von Ankermann, denn zielgerechte Konfigurationen sind ebenfalls für die Bereiche Office, Workstation und Multimedia möglich. Die letztere dürfte noch am ähnlichsten zur Gaming-Sparte resultieren, denn abgesehen vom speziellen Zubehör beim Gaming PC Zusammenstellen ist ein Gaming PC in erster Linie immer noch eine Multimedia-Plattform erster Güte – Überschneidungen sind möglich.

Hier ist eine sehr gute Grafikkarte für die Filmdarstellung Pflicht. Ein Gaming PC verwendet jedoch einzigartige Eingabegeräte; Mäuse und Tastaturen (mit Zusatzfunktionen) müssen hier besonders schnell und genau arbeiten, dazu verwenden Gamer Joysticks, Lenkräder, Flugsim-Steuerknüppel und anderes spezielles Zubehör. Das Gaming PC Zusammenstellen über diese Seite enthält außerdem eine Garantie auf das Ergebnis. Das stimmt doch ziemlich zuversichtlich.

Ein Gaming-PC bietet viele Optionen
Ein Gaming-PC bietet viele Optionen

Preisliche Transparenz schützt vor bösen Überraschungen

Abgesehen von den Grundkomponenten für den Gaming-PC Konfigurator lassen sich spezielle Vorgaben verarbeiten, etwa eine „SuperSilent Modifikation“ (der PC wird besonders leise) oder eine spezielle Wärmeleitpaste. Die Filter während der Arbeitsschritte lassen keine falschen Komponenten zu und informieren über den Preisfaktor, der dem gesamten PC mit Ihrer Wahl hinzugefügt wird. Übrigens enthält der Gaming-PC Konfigurator Wahlmöglichkeiten für ein Wasserkühlsystem, falls Sie das schon immer ausprobieren wollten, um die Framerate durch die Decke zu treiben.

Gut, dass man das nicht selbst einbauen muss, sondern sich auf Profis verlassen kann. Wie der Konfigurator arbeitet, sehen Sie daran, dass Sie jeden einzelnen Gehäuselüfter bis zur maximalen Anzahl von fünf einzeln aussuchen können. Und was wäre eine Oberklasse-Grafikkarte für schnelle detailreiche Bilder ohne den passenden Bildschirm? Dass dafür kein normaler Büromonitor genügt, sollte bei Kenntnis der Wichtigkeit von schneller Bildfolgeschaltung bekannt sein. Ein Spiele-Bildschirm darf keine Bewegungsschlieren aufweisen.

Gespannt, wie das Ergebnis aussieht?

Sind Sie dann fertig mit der Konfiguration, zeigt Ihnen je ein Balkendiagramm für die Sparten Systemleistung, Office, Multimedia, Gaming und Workstation/CAD, wie Ihre gewählte Konfiguration für das jeweilige Aufgabengebiet geeignet ist. Nun überrascht es nicht, dass ein Top-Gaming-PC auch alle anderen Bereiche auszufüllen vermag, immerhin ist das Gaming so ziemlich die anspruchsvollste aller Verwendungen für einen Heim-PC. Gut zu wissen, dass Sie nach getaner Schlacht noch brav eine Steuererklärung darauf ausfüllen können.

Abschließend können Sie noch vor Ihrer Bestellung ein Datenblatt ausdrucken und sich sämtliche enthaltenen Anschlüsse über ein generiertes „Anschlussschaubild Individual PC“ anzeigen lassen. Das ist nützlich, wenn Sie vorhandene Peripheriegeräte verwenden oder anderswo Zubehör ergänzend zum Gaming PC Konfigurator besorgen möchten.

 

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top