Informationen über Netzwerkgeräte am iPad bekommen

Informationen über Netzwerkgeräte am iPad bekommen

Smartphones, Tablets, Fernseher, Smarthomegeräte, alle verbinden sich in Ihrem Zuhause mit dem WLAN. Das führt dazu, dass Sie kaum Überblick über die Geräte und Dienste im WLAN bekommen. Abhilfe kann hier die App iNet Pro für iOS schaffen.

Die Herausforderung im Netzwerk sind meist die nicht sprechenden Namen der Netzwerkgeräte. Nur wenige Geräte identifizieren sich mit nachvollziehbaren Namen wie „Fritz!Box“ im Netzwerk. Oft sehen Sie nur die Mac-Adresse (die weltweit einmalige Hardwareadresse des Geräts) oder die IP-Adresse im Netzwerk. Das macht das Identifizieren eines potentiellen  Sicherheitslecks nicht einfacher.

Informationen über Netzwerkgeräte am iPad bekommen

In der App klicken Sie im Übersichtsmenü auf Netzwerkscanner, um eine Analyse Ihres WLANs zu starten. Die App zeigt Ihnen nun alle gefundenen Geräte an, entweder mit deren Namen oder mit der IP-Adresse. Darunter finden Sie auch die Zahl der Dienste, die das jeweilige Gerät bereitstellt. Klicken Sie auf ein Gerät, beispielsweise auf eines, das Sie nicht kennen. Unter Weitere Informationen zeigt die App Ihnen weitere bekannt Infos zum Gerät an. Da wird dann schnell aus einer unleserlichen Zeichenkette ein Drucker mit Modellnamen oder eine Webcam!

Klicken Sie unten in der Übersicht auf Scanne nach offenen Ports, um eine Übersicht der Netzwerkports zu bekommen, über die das Gerät aus dem Netzwerk erreichbar sind. Diese können – und sollten – Sie abschalten, wenn sie nicht nötig sind. Dazu müssen Sie die jeweilige Konfigurationsoberfläche des Gerätes aufrufen.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top