Teilnehmer aus einer Teams-Sitzung entfernen

,

Microsoft Teams schafft einen virtuellen Raum für Besprechungen. Was aber, wenn jemand darin ist, der da nicht hingehört? Raus mit ihm!

Selten wird eine Teams-Besprechung spontan einberufen. Der Link zur Besprechung ist meist in dem Termin erhalten, den alle Teilnehmer bekommen haben. Jeder Teilnehmer kann dann durch einen Klick darauf in die Besprechung gelangen. Je mehr Teilnehmer aber im Verteiler sind, desto eher schleicht sich mal ein Tippfehler oder eine Verwechslung ein. Kurz: Im Termin ist plötzlich jemand, der da gar nicht hingehört.

Löschen von Teilnehmern

Aus der Situation zu entkommen, ist eigentlich leicht: Die freundliche Bitte an den ungebetenen Gast, die Besprechung zu verlassen, bewirkt meist Wunder. Wenn es sich denn um eine Person aus Fleisch und Blut handelt! Manche Teilnehmer in Terminen sind das nicht: Raumsysteme beispielsweise, die mehrere Teilnehmer mit Kamera und Mikrofon an dem Termin teilnehmen lassen.  Die lassen sich leider nicht durch gutes Zureden davon überzeugen, die Besprechung zu verlassen.

Das Problem ist Teams nicht fremd, und so bietet die App auch die Möglichkeit, Teilnehmer zu entfernen. Allerdings nicht da, wo der Anwender es vermuten würde! Statt in den Teilnehmerbildern der Besprechung müsst Ihr auf das Symbol mit der kleinen Figur oben rechts im Teams-Bildschirm klicken, dann auf die drei Punkte. Im sich öffnenden Menü entfernt dann ein Klick auf Aus Besprechung entfernen den Teilnehmer sowohl aus der Besprechung selbst als auch aus dem Besprechungs-Chat.