Text in Excel in Spalten bekommen

Daten einer Excel-Tabelle werden oft in Dateien geliefert oder finden sich in einer E-Mail. Mehrere Daten-Spalten werden dann schnell zum Problem. Es sei denn, Ihr kennt unseren Hack!

Oft nutzten Datenlieferanten Textdateien im CSV-Format. Darin finden sich die Datensätze in separaten Zellen, die einzelnen Datenfelder (die später in einzelnen Spalten der Excel-Tabelle landen sollen) sind durch Trennzeichen getrennt. Das kann ein oder mehrere Leerzeichen sein, das können aber auch andere Zeichen wie Komma, Semikolon oder Punkt sein. Wenn Ihr die aber kopiert und in Excel einfügt, dann sind sie komplett in einer Spalte.

Wichtig dabei: Ein Zeichen kann nicht mal als Trennzeichen zwischen Spalten, mal als Teil eines Spalteninhalts verwendet werden. An einem Beispiel: Wenn das Leerzeichen ein Trennzeichen sein soll, dann dürfen einzelne Wörter in einer Spalte nicht auch durch ein Leerzeichen getrennt sein. Dann würden sie nämlich als neue Spalte erkannt.

Markiert die Spalten, die getrennt werden sollen, dann klickt in der Registerkarte Daten auf Text in Spalten. Excel startet den Textkonvertierungs-Assistenten und lässt Euch festlegen, ob die Spalten im Text eine feste Breite haben oder ein Trennzeichen.

Nach einem Klick auf Weiter könnt Ihr dann festlegen, welche Zeichen als Trennzeichen erkannt werden sollen. Excel erzeugt nach jedem Trennzeichen eine neue Spalte.