Bonuspunkte bei eBay auch ohne Banner aktivieren

Bonuspunkte bei eBay auch ohne Banner aktivieren

Verkaufen bei eBay kostet Gebühren. Die werden dann und wann durch Bonuspunkte vermindert. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Maximum herausholt.

Wie so oft gilt: Nichts ist umsonst im Leben. Das gilt auch für die Verkäufe bei eBay. So schon der Verkaufsbetrag aussieht, es gehen immer noch knapp 10 Prozent davon in die Taschen von eBay. Ärgerlich auf der einen Seite, verargumentierbar auf der anderen: eBay bietet die Plattform mit Soft- und Hardware, Kundenservice und mehr. Das muss bezahlt werden.

Zurückgehende Umsätze und Abwanderung von Kunden zum kostenlosen eBay-Kleinanzeigen haben eBay aber zum Umdenken gezwungen: Die Kunden werden durch Bonusaktionen gelockt. Eine davon sind die Bonus-Punkte: Pro verkauften Euro gibt es 5% als Gutschein zurück. Dieser Gutschein kann beim Einkauf bei eBay eingesetzt werden und verringert den Zahlbetrag entsprechend. Manchmal sind es auch 10%, was ja einen deutlichen Unterschied macht!

Bonuspunkte bei eBay auch ohne Banner aktivieren

Diese Sonderaktion lässt sich aktivieren, wenn sie als Banner angezeigt wird, wenn Ihr eBay aufruft. Statt aber jetzt dauernd zu aktualisieren, könnt Ihr Euch mit diesem Hack Zeit sparen: Der direkte Link zu diesen Aktionen ist der hier. Wenn Ihr für die 10%-Aktion berechtigt seid, dann könnt Ihr sie direkt unter dem Link aktivieren.

Der funktioniert nicht? eBay hat nach eigenen Angaben in der Testphase eine Aufteilung vorgenommen: Manche Kunden bekommen Bonuspunkte, andere reduzierte Gebühren. Diese Zuweisung soll sich frühestens Ende Juni 2022 ändern lassen!

15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top