Fehler bei Windows 10-Sicherheitseinstellungen lösen

Beim Öffnen einer der Sicherheitseinstellungen von Windows 10 kommt die Fehlermeldung “Sie benötigen eine neue App zum Öffnen dieses windowsdefender-Links”? Wir zeigen Euch, wie Ihr den Fehler behebt!

Windows kann manchmal komisch sein. Vor allem dann, wenn eine Standardaktion statt mit der Ausführung des Befehl mit einer abstrusen Fehlermeldung beantwortet wird. So bei Windows 10 aktuell immer wieder beim Umgang mit Sicherheitseinstellungen des Windows Defender. Ob Ihr im Benachrichtigungsbereich eine Warnung habt und darauf klickt oder über Einstellungen > Datenschutz und Sicherheit > Windows Sicherheit eine Einstellung ändern wollt, die Fehlermeldung bleibt die gleiche.

Sie weist darauf hin, dass der Windows Defender zwar installiert ist, Windows aber keine Befehle an ihn weitergeben kann. Das ist kein Hinweis auf einen Virebefall, sondern schlicht und einfach ein Bug. Den könnt Ihr im Handumdrehen beheben:

  1. Klickt auf die Lupe unten in der Taskleiste, dann gebt powershell ein.
  2. Klickt rechts auf Als Administrator ausführen.
  3. Gebt an der Eingabeaufforderung den Befehl  Add-AppxPackage -Register -DisableDevelopmentMode “C:\Windows\SystemApps\Microsoft.Windows.SecHealthUI_cw5n1h2txyewy\AppXManifest.xml”

Macht Euch nicht die Mühe, den Befehl abzutippen, sondern markiert ihn und kopiert ihn in die Zwischenablage. An der Eingabeaufforderung der Powershell könnt Ihr sie dann wieder einfügen und durch Drücken der Eingabetaste ausführen.

Nach dem Abschluss der Installation ist keine weitere Aktion nötig: Die Links zu den Windows Defender-Funktionen funktionieren sofort wieder.