Facebook fördert die Trennung der Gesellschaft

Kommentare zu Facebook-Beiträgen verbieten

Das Internet ist ein Sammelbecken für verschiedenste Charaktere. Neben den netten, mit denen Ihr Euch vernetzen wollt, leider auch für Wirrköpfe. Da kann es Sinn machen, Kommentare zu Euren Beiträgen zu verbieten, um den Trollen keinen Raum zu bieten.

Keine Frage: Diskussionen in Beiträgen machen oft eine Menge Spaß und führen dazu, dass Ihr Euren Horizont erweitert. Es gibt aber Themen, bei denen könnt Ihr gar nicht so schnell schauen, wie Ihr niedergemacht werdet. Es ist Euer Beitrag, damit seid Ihr verantwortlich dafür, den Beitrag zu moderieren und verletzende Kommentare zu entfernen.

Wenn Ihr in einer Gruppe auf Facebook postet, wo dieser Troll-Effekt häufiger vorkommt, dann könnt Ihr Kommentare direkt verbieten. Klickt im Beitrag auf die drei Punkte, dann unten in der Liste auf Kommentarfunktion deaktivieren.

Kommentare zu Facebook-Beiträgen verbieten

Damit wird in dem Beitrag das Kommentarfeld deaktiviert und Kommentierungen sind nicht möglich. Über den selben Weg könnt Ihr diese auch wieder zulassen.

Diese Funktion gibt es bei „normalen“ Posts nicht. Hier könnt Ihr nur sicherstellen, dass nur bestimmte Leute auf Eure Beiträge zugreifen können und in der Folge diese auch nur kommentieren können. Das macht Ihr über die Privatsphäreeinstellungen von Facebook.

 

15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top