Privatsphäre in Office beachten

Word, Excel und Powerpoint merken sich, wer ein Dokument angefertigt und bearbeitet hat. Mit Hilfe der Funktion Datei > Eigenschaften kann sich davon jeder überzeugen. Was meist praktisch ist, kann auch zum Ärgernis werden: Manchmal ist eben Diskretion erwünscht. Nicht immer sollen Urheber und Bearbeiter eines Dokuments bekannt sein. Auf Wunsch können die Büroprogramme schweigen. Einfach die Funktion Extras > Optionen auswählen und anschließend auf Sicherheit klicken. Wer danach die Option Persönliche Informationen beim Speichern aus dieser Datei entfernen aktiviert, stellt sicher, dass Office alles, was Rückschlüsse auf Urheber oder Bearbeiter zulässt, für sich behält.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top