An den Rand springen

Wer mit Excel umfangreiche Tabellen oder Listen bearbeitet, kennt das Problem: Der Cursor befindet sich gerade mitten drin in der Liste, doch dann möchte man an den Anfang oder ans Ende der Liste oder Tabelle springen, zum Beispiel um neue Daten zur Liste hinzuzufügen. Kein Problem, denn dafür bietet Excel eine versteckte Funktion – die allerdings etwas Fingerspitzengefühl voraussetzt.

Die aktuell ausgewählte Zelle ist von einem kleinen Rahmen umgeben. Dieser Rahmen hilft beim Navigieren: Ein Doppelklick auf den linken, rechten, oberen oder unteren Teil des Rahmen lässt den Mauscursor in Blitztempo an den Anfang oder an das Ende der aktuellen Tabelle springen. Ein Doppelklick auf die linke Linie des Rahmen katapultiert den Mauscursor zum Beispiel in die erste benutzte Spalte der Tabelle, ein Doppelklick auf den unteren Teil des Rahmen navigiert den Mauscursor zum unteren Ende der Tabelle.

SCHIEB+ Immer bestens informiert

Schieb+ Tarife
Nach oben scrollen