Die CES ist die größte und wichtigste Elektronikmesse der Branche

CES 2024: KI und Nachhaltigkeit im Fokus

Jedes Jahr Anfang Januar findet die „Consumer Electronics Show“ (CES) in Las Vegas statt, die größte Elektronikmesse der Welt. Wichtigster Trend in diesem Jahr: KI zieht überall ein.

Die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas gilt seit Jahren als Leitmesse für Consumer Technology und zeigt jährlich die neuesten Innovationen und Trends. Auch 2024 konnte die CES diesem Ruf wieder gerecht werden. Im Fokus standen dabei vor allem die Themen Künstliche Intelligenz (KI) und Nachhaltigkeit.

, CES 2024: KI und Nachhaltigkeit im Fokus

KI hält Einzug in alle Bereiche

KI war das beherrschende Thema auf der CES 2024. Die Technologie wurde in die unterschiedlichsten Geräte und Anwendungsbereiche integriert – vom Auto über Haushaltsgeräte bis hin zu Unterhaltungselektronik.

Besonders die Automobilindustrie setzt voll auf KI. Mercedes-Benz stellte ein neues Cockpit mit KI-Assistent vor, der durch Hyperpersonalisierung ein individuelles Fahrerlebnis bieten soll. Volkswagen integriert den KI-Chatbot ChatGPT in seine Fahrzeuge, um die Sprachsteuerung zu verbessern. Auch Zulieferer wie ZF und Hella entwickeln KI-Lösungen für automatisiertes Fahren.

Aber auch abseits der Mobilität hält KI Einzug. Samsung präsentierte einen smarten Kühlschrank mit KI-Features für Lebensmittel-Erkennung und Koch-Empfehlungen. Die KI-Software Anthropic Claude steckt jetzt auch in Ferngläsern von Nikon. Und Roboter für Haustiere von Anthropic sollen dank KI zum Spielgefährten werden.

Nachhaltigkeit wird großgeschrieben

Neben KI war Nachhaltigkeit ein weiteres Top-Thema auf der CES 2024. Zahlreiche Aussteller präsentierten Lösungen für mehr Energieeffizienz und Umweltschutz.

LG Electronics zeigte mit dem Photovoltaik-Modul LG Solardrive eine Lösung zur solaren Stromerzeugung für den Heimbedarf. Der Hersteller EcoFlow stellte mit der Delta Pro Ultra Powerstation ein Gerät für die Energiespeicherung vor, das ein ganzes Haus mehrere Tage lang mit Strom versorgen kann.

Auch in der Unterhaltungselektronik spielte Nachhaltigkeit eine große Rolle. Sony präsentierte Fernseher mit energieeffizienter Mini-LED-Technologie. Und TCL zeigte durchsichtige OLED-Displays, die deutlich weniger Material bei der Produktion benötigen.

Transparente Fernseher sind ein weiterer Trend auf der CES 2024
Transparente Fernseher sind ein weiterer Trend auf der CES 2024

Fazit

Die CES 2024 hat gezeigt, dass die Zukunft von KI und Nachhaltigkeit geprägt sein wird. Immer mehr Geräte werden mit KI ausgestattet, um den Alltag zu erleichtern und individueller zu gestalten. Und bei der Produktion sowie im täglichen Gebrauch achten Hersteller und Konsumenten gleichermaßen mehr auf Energieeffizienz und Umweltschutz.

Die CES bleibt damit der wichtigste Innovations-Treiber der Branche und gibt einen Ausblick auf die Technologien der kommenden Jahre. Man darf also gespannt sein, welche Trends auf der CES 2025 gesetzt werden.

 

SCHIEB+ Immer bestens informiert

Schieb+ Tarife
Nach oben scrollen