Das verrät der digitale Browser-Finger-Abdruck über Ihren Computer

Wenn Sie eine Webseite besuchen, erfährt der Betreiber auch, welchen Browser Sie verwenden. Doch nicht nur das – mit übertragen werden auch noch weitere Infos über Ihr System. Je nach verwendetem Browser sind das mehr oder weniger Details.

Alle gesendeten Infos werden im sogenannten „HTTP User Agent“ zusammengefasst. Der enthält unter anderem Informationen darüber, welches Betriebssystem Sie nutzen, welche Browserversion installiert ist, und beim Internet Explorer auch, welche Plug-ins verfügbar sind. Das sieht zum Beispiel so aus:

Mozilla/5.0 (compatible; MSIE 10.0; Windows NT 6.2; Win64; x64; Trident/6.0)

Das klingt arg kompliziert für Sie? Lassen Sie sich die einzelnen Bestandteile des digitalen Browser-Fingerabdrucks doch erklären. Dazu reicht es, wenn Sie die Webseite www.useragentstring.com besuchen. Die Seite liest den HTTP User Agent Ihres Browsers aus und schlüsselt die einzelnen Infos übersichtlich als Tabelle auf.

useragentstring-com

SCHIEB+ Immer bestens informiert

Schieb+ Tarife
Nach oben scrollen